Behandlungskosten

Kosten Ultherapy, Kosten Microneedling, kosten Fett-we-Spritze, Kosten Galtenunterspritzung, Kosten Botox

 

Alle Behandlungskosten basieren auf der GOÄ (Gebührenordnung für Ärzte) und sind zur Orientierung gedacht. Sie zeigen, ab welchem Betrag eine Behandlung in einer Region möglich ist. Je nach erforderlichem Behandlungsbedarf (Größe des Areals, Menge an Material ect.) können die Behandlungskosten  von den angegebenen Näherungswerten abweichen.

 

Botox (1. Region z.B. kleine Zornesfalte) ab  € 190.-
Filler ab  € 260.-
Injektionslipolyse/ Fett-weg-Spritze

ab  € 220.-

Microneedling / Medical Needling ab  € 250.-
Plasmaneedling  (Dermapen mit PRP) ab  € 390.-
Mesotherapie ab  € 260.-
PRP - Behandlung (pro Sitzung) ab  € 360.-
Ultherapy (z.B. Augenbrauen)

ab  € 700.-

Kryolipolyse: pro Areal/ Seite

...für 60 Minuten

 

ab  € 300.-

   
   

Faltenunterspritzung - Filler - Hyaluronsäure

Injektionen mit Haluronsäure-Fillern werden in den letzten Monaten von selbsternannten Beauty - Ketten zu Dumpingpreisen nach Menge statt Behandlung angeboten, die Behandlungen dann ohne sorgfältige ärztliche Beratungsgespräche möglichst schnell durchgeführt. Aber: Wichtig sind neben der Haltbarkeit des Fillers (welcher Vernetzungsgrad?) und der Qualität der Aufklärung vor allem die Erfahrung des Arztes und die Möglichkeit eines Nachbehandlungstermins ohne Zusatzkosten (sog. Touch-up). Nicht die Menge, sondern das angestrebte Ergebnis und die Erfahrung des Behandlers sollten die Kosten bestimmen. Oft fürht die Behandlung ein "Heilpraktiker" oder ein Arzt ohne jede Erfahrung duch, "Lockpreise" erweisen sich als Täuschung. Leider sind diese Ketten nicht an die strengen Auflagen der Ärzte-Werbung gebunden.

Bototulinumtoxin A  - "Botox" pro Einheit berechnen?

Ich erhalte oft Anfragen über Email, wie viel eine Einheit Botox (Botulinumtoxin A) in meiner Praxis kostet. Hier sollte vorerst festgehalten werden, dass Botulinumtoxin A grundsätzlich ein rezeptpflichtiges Medikament darstellt, welches ausschließlich von Ärzten verschrieben/ verabreicht werden darf. In der ästhetischen Medizin gibt es 2 Gruppen von Präparaten, die Botulinumtoxin A enthalten: Einerseits Botox, Bocouture, Vistabel und Xeomin, deren Dosierung in Einheiten (MU) angegeben werden. Andereseits Dysport und Azzalure. Eine Einheit der ersten Gruppe entspricht von der Wirkung her 2,5 Einheiten der zweiten Gruppe.

Außerdem wird das Botulinumtoxin A (umgangssprachlich auch einfach " Botox " genannt) vor der Behandlung vom jeweiligen Arzt selbst "aufgelöst" (rekonstituiert), wobei der Arzt die Menge des speziellen Lösungsmittels selbst bestimmt.

Schon alleine dadurch kann der Preis für eine Einheit überhaupt nicht verglichen werden.

 

Schöne Grüße,

Dr. Huschek

mehr lesen

Die endgültigen Behandlungskosten können erst bei Ihrem unverbindlichen Beratungsgespräch festgelegt werden.