Ultherapy: ohne Spritze & Skalpell

Hautstraffung und Hautverjüngung durch Ultherapy?

Ultherapy: Zusammenfassung für Eilige

Als einer der ersten Ärzte in Deutschland begann Dr. Huschek im Jahr 2012 in Hamburg mit Ultherapy zu arbeiten. Aufgrund der in klinischen Versuchen gezeigten Wirkung von Ultherapy wurde das sogenannte "Softlift" durch fokussierten hochfrequenten Ultraschall als die einzige nicht-invasive Lifting -Methode von der FDA zugelassen. Das Besondere an Ultherapy (daher die Bezeichnung "Softlift") ist, dass auch die tieferen Schichten der Haut, die sich normalerweise beim Facelift nur mittels kosmetischer Chirurgie mobilisieren lassen, erreicht werden können, ohne dabei die Hautoberfläche zu schädigen. Außerdem kann ein chirurgisches Facelift die Hautstruktur nicht verbessern. Der Ultraschall wird bei der Ultherapy jeweils auf einzelne Punkte in einer Linie unter der Hautoberfläche fokussiert, welche bis 70° Celsius erreichen. Dies ist der Temperaturbereich, bei dem sich vorhandene Kollagenfasern zusammenziehen (Kollagenshrinking), hauptsächlich aber die Neuproduktion (Neogenese) von Kollagen und Elastin angeregt wird. Diese Produktion hält nach der Ultherapy ca. 1 Jahr an, im Gewebe wird Kollagen angereichert. Ziel ist neben Verbesserung der Elastizität der Haut ein sanfter Lifting - Effekt. Optische Veränderungen sind erst nach bis zu 6 Monaten abgeschlossen. Mit den Jahren wird das durch die Ultherapy neu produzierte Kollagen auf natürlichem Weg wieder abgebaut. Im Internet finden sich zahlreiche Bilder, Filme und Berichte zur Ultherapy.


Ultherapy Hamburg
Ultherapy erhöht den Kollagengehalt der Haut

Facelift durch Ulthera?

Ultherapy ist eine Möglichkeit für Menschen, die (noch) kein Facelift möchten, aber etwas für die Haut tun wollen. Müde schlaffe Haut an Hals & Kinn, aber auch Regionen um die Augen (Krähenfüße, Lachfalten, Schlupflider etc.), Augenbrauen, Lippenfalten und Dekolleté, wo bisher nur vorübergehende Verbesserung mit Botox /Botulinumtoxin A möglich war, können mit Ultherapy behandelt und so aufgefrischt werden. Darüber hinaus lassen sich mit Ultherapy auch Hautareale an Oberarmen, Ellenbogen, Knien, Oberschenkeln und die Bauchhaut um den Nabel behandeln. Weltweit fanden bisher weit über 500.000 Ultherapy - Behandlungen statt. Eine weitere Verbesserung des Ergebnisses kann z.B. durch die Kombination von Ultherapy mit medizinischem Microneedling erreicht werden.



Wirkung von Ultherapy - schematische Darstellung

Bei der Ultherapy setzt der Arzt exakt umschriebene, linienförmig angeordnete Punkte mit ebenso definierter Temperatur ohne Schädigung der Hautoberfläche in eine genau bestimmte Gewebeschicht. Dieser Vorgang kann auf dem Bildschirm unter Sichtkontrolle bestimmt werden. Mehr als 70 Grad sind nicht erforderlich, weniger als 60 Grad hätten nicht den gewünschten Effekt.

 

Ultherapy, Ulthera, Ultherapie in Hamburg
Ultherapy Wirkungsweise

Ultherapy- Behandlungsablauf

60 Minuten vor der Ultherapy - Behandlung wird betäubende Creme aufgetragen. Zusätzlich erhalten Sie Schmerzmittel zur Einnahme (NSAR). Die Ultherapy beginnt mit der Markierung der zu behandelnden Region.  Der Arzt führt das Ultherapy - Handstück auf der Haut nach einem speziellen Schema, wobei gleichzeitig ein Ultraschallbild genau anzeigt, wo und in welcher Tiefe Behandlungspunkte gesetzt werden. Bei der Ultherapy wird gebündelter Ultraschall auf linienförmig angeordnete, jeweils ca. reiskorngroße Areale fokussiert, die Hautoberfläche wird nicht beeinträchtigt. Die Ultherapy selbst dauert je nach Ausmaß der Behandlung zwischen 15 (nur Augenbrauenlift) und 90 Minuten (Straffung der Haut im gesamten Gesichts-, Kinn- und Halsbereich).

 

Ultherapy, Ultherapie in Hamburg
Ultherapy

Ultherapy ist als einziges nicht-operatives Lifting - Verfahren  von der FDA (Amerikanische Zulassungsbehörde) nach Prüfung auch zugelassen worden. Durch die Stimulation der körpereigenen Regeneration (Kollagenaufbau) erfolgt während der auf eine Ultherapy  folgenden 3 bis 6 Monate eine nachweisliche Auffrischung und Straffung der tiefen Gewebsschichten (SMAS- Superficial Muscular Aponeurosis System) unter der Haut, im Gegensatz zu einem Facelift kann Ultherapy vor allem auch die Elastizität der Haut verbessern.

 


Ultherapy: Downtime (Auszeit)

Sie können grundsätzlich direkt nach der Ultherapy - Behandlung zu Ihrem Alltag zurückkehren. Ihre Haut kann allerdings unmittelbar nach der Ultherapy - je nach Empfindlichkeit - für einige Stunden, gelegentlich bis zu 2 Tage, ein wenig gerötet und geschwollen erscheinen. Falls Sie stark zur Ausbildung blauer Flecken neigen, können auch bei der Ultherapy blaue Flecken entstehen. Wiederholte Ultherapy - Behandlungen zur Optimierung sind nach 6 Monaten möglich. Um ein stabiles Ergebnis zu gewährleisten, kann nach ca. 3 bis 5 Jahren eine Ultherapy - Auffrischung erforderlich sein.

 


Ultherapy - Resultate

Ulthera, Ultherapy in Hamburg
Ultherapy ist auch an Kinn, Hals und Dekollete möglich

Durch die Ultherapy wird ein Regenerationsprozess in Gang gesetzt - die Kollagenneubildung wird für bis zu 12 Monate angeregt. Dabei kommt es meist zu sichtbarer Straffung und Festigung erschlaffter Haut in den behandelten Regionen (Gesicht, Kinn, Hals, Dekolleté, Ellenbogen, Knie), wobei das Gewebe gestrafft wird und Fältchen auch ganz verschwinden können. Ultherapy ist also kein Ersatz für ein operatives Facelift, sondern ist für Menschen gedacht, für die ein operativer Eingriff aktuell nicht in Frage kommt. Die Ergebnisse können je nach Zustand des Gewebes variieren. Ab dem 60. Lebensjahr kann eine zweite Ultherapy - Behandlung erforderlich sein. Die regelmäßige Einnahme von Corticoiden und Schmerzmitteln sowie Chemotherapeutika hemmt die entsprechende Zellaktivität und verhindert dadurch ein zufriedenstellendes Resultat nach einer Ultherapy. Negativ auf das Ergebnis der Ultherapy wirken sich auch Sonnenbäder (auch Solarium) und Rauchen aus. Über mögliche Nebenwirkungen von Ultherapy (vorübergehende Rötung, Schwellung, ggf. blaue Flecke sowie vorübergehende Gefühlsstörungen im Behandlungsbereich etc.) informiert Sie Dr. Huschek gerne im persönlichen Gespräch. Sie können sich schon jetzt unter dem Namen Ultherapy im Internet zahlreiche zusätzliche Informationen zugänglich machen. 

 

ACHTUNG: Dr. Huschek führt Ultherapy ab sofort ausschließlich in Hamburg, jedoch nicht mehr in der Timeclinic Kempinsky in Bayreuth durch!

 


Sicherheit der Ultherapy

Schon seit vielen Jahrzehnten wird Ultraschall in der Medizin eingesetzt, mikrofokussierter Ultraschall bei Ultherapy seit 6 Jahren. Bisher sind  keine bleibenden Schäden aufgetreten. Die Erhitzung von Gewebe, auch mit wesentlich höheren Temperaturen, wird bei bereits viele Jahren z.B. im Rahmen von Operationen (Kauterisierung) oder Laserbehandlungen eingesetzt.

 

Ultherapy mit Ulthera: Lifting ohne Op in Hamburg
Ultherapy - Behandlungskopf

Wer kann nicht mit Ultherapy behandelt werden?

Nicht geeignet ist Ultherapy für Menschen unter 18 Jahren, Schwangere und stillende Frauen sowie Menschen mit schweren chronischen Erkrankungen. Wenig sinnvoll ist eine Behandlung bei Menschen, die regelmäßig Kortison, Antiallegika, Schmerzmittel oder Zytostatika einnehmen, da diese Präparate die Zellaktivität hemmen.

 

Ultherapy in Hamburg, Ulthera, Ultherapie
Unser Ultherapy - Gerät in Hamburg

Kosten der Ultherapy

Die Kosten einer Ultherapy - Behandlung im Bereich der medizinischen Ästhetik basieren als ärztliche Leistung grundsätzlich auf der GOÄ (Gebührenordnung Ärzte).  Die Ultherapy eines kleineren Areals wie z.B. der Augenbrauen liegt bei ca. 700.- Euro.

 


Womit kann man Ulthera kombinieren?

Die Ultherapy lässt sich sowohl mit chirurgischen als auch mit nicht- oder minimal-invasiven Behandlungsmethoden kombinieren. In Hamburg bieten wir die Kombination mit Microneedling, Faltenunterspritzung mit Hyaluronsäure, PRP und Botox / Botulinumtoxin an. Bei Hängebacken (Jowls) bzw. Fett unter der Haut eines Doppelkinns führen wir parallel zur Behandlung mit Ulthera eine Injektionslipolyse (Fett-weg-Spritze) durch, da Ultherapy das Fett nicht entfernt, sondern die Haut zur Straffung durch Neuproduktion von Kollagen anregen kann. Dr. Huschek erklärt Ihnen die Möglichkeiten von Ulthera bzw. Kombinationen gerne in seiner Praxis in Hamburg - vereinbaren Sie ein unverbindliches Aufklärungsgespräch.


Sind Ultherapy - Ergebnisse immer gleich?

Die Behandlungsergebnisse von Ultherapy hängen vom Zustand des Gewebes ab und sind variabel. Der behandelnde Arzt wird versuchen, dem Patienten im Aufklärungsgespräch zu vermitteln, ob eine Behandlung mit Ultherapy Sinn macht, ob mehrere Behandlungen erforderlich sein könnten, welche Kombinationstherapien sinnvoll sind, oder ob ggf. das gewünschte Ergebnis nur durch chirurgische Behandlung erzielt werden kann. Ob und in welcher Form die Ultherapy für Sie in Frage kommt sowie über mögliche Nebenwirkungen, informiert Sie Dr. Huschek gerne in einem unverbindlichen, persönlichen Gespräch in seiner Praxis in Hamburg.

 


Das sagt die Presse zu Ultherapy bei Dr. Huschek in Hamburg


FAQ zur Ultherapy:

Ist Schminken sofort nach der Ultherapy möglich?

Ja, Sie können gleich nach der Ultherapy Make-up auftragen, da die Haut nicht geschädigt wird.


Kommt es nach der Ultherapy gleich zur Straffung?

Aufgrund des "Kollagen - Shrinking" kann es unmittelbar nach der Behandlung mit Ulthera zu einer gewissen Straffung der Haut kommen. Dieser Effekt ist jedoch nicht das Behandlungsziel. Ultherapy dient zur Stimulierung der Kollagen - Produktion in Tiefen bis 5mm. Die Dichte an Kollagenfasern ist ein Parameter der Hautalterung. Der Regenerationsprozess in der Haut hält bis zu einem Jahr nach der Therapie an, danach beginnt der Körper, das Kollagen wieder langsam abzubauen. Optische Verbesserungen können  bis zu 6 Monaten nach der Ultherapy auftreten.


aktualisiert am 16.03.2015