Reiterhosen, dicke Oberschenkel/ Pölsterchen am Knie

Zur Reduktion, also zum gezielten Abnehmen dät- und sprortresistenter lokaler Fettdepots bieten wir die neue Kältelipolse mit Kryokontur sowie die Injektionslipolyse ("Fett-weg-Spritze") entsprechend der Vorgaben Internationalen Standards der Gesellschaft für Injektionslipolyse (ISL) an. Zunehmend  häufiger von Patientenseite nachgefragt wird die Reduktion im Bereich der seitlichen Oberschenkel mit den wulstigen Reiterhosen.

Ziel ist es , den Umfang zu reduzieren und gleichzeitig die Haut am Oberschenkel zu straffen. Behandelbar sind auch lokale Fettansammlungen im Bereich der Oberschenkel - Innenseiten, die den Betroffenen nicht nur ästhetische Probleme bereiten, sondern die darüber hinaus beim Gehen oft störend an einander reiben. Natürlich können auch andere Fettansammlungen im Bereich der Oberschenkelaußenseiten (ohne ausgeprägte Reiterhosen) behandelt werden. 

 

Beim sog. Knielifting kann die Haut über den Knien durch Ultherapy gestrafft werden.


FÜSSE

Haben Sie ein Problem mit stark schwitzenden Füßen? Mit Botox kann die Funktion der Schweißdrüsen auch an den Fußflächen für über 6 Monate blockiert werden!

 

Behandlungmöglichkeiten: